Personalbus

Personalbus

PostAuto führt für Firmen, wie die Lonza AG in Visp, die Kraftwerke Oberhasli oder PostFinance in Bern, ganzjährige Personaltransporte durch. Die Firmen leisten an ÖV-Monatsabonnementen ihrer Mitarbeitenden Beiträge von bis zu 75 Prozent. Die Verbilligung des öffentlichen Verkehrs gepaart mit dem Entscheid, das Parkplatzangebot einzuschränken oder zumindest nicht weiter auszubauen, bilden genügend Anreize für die Angestellten, das Auto für die tägliche Arbeit zu Hause zu lassen und auf den ÖV umzusteigen. Der Anteil der Belegschaft, der mit dem ÖV zur Arbeit fährt, lässt sich mit solchen Massnahmen problemlos um 50 Prozent erhöhen.

Suchen Sie die Zusammenarbeit mit PostAuto und ziehen Sie uns frühzeitig in den Prozess mit ein, wenn Sie als Firma eine Aktion zur Förderung des öffentlichen Verkehrs für ihre Angestellten in Erwägung ziehen.