Kulinarik-Trail Flims

Kulinarik-Trail «Wald & Wasser» in Flims

Kulinarik-Trail «Wald & Wasser» Flims kombiniert Caumasee, Rheinschlucht und Crestasee mit feinem Essen.

FamilienGruppenKultur und GenussWandern und Natur

Die Naturwunder rund um Flims geniessen und gleichzeitig gut essen. Der Kulinarik-Trail macht es möglich. «Wald & Wasser» führt Sie von Flims Waldhaus aus über die Rheinschlucht bis zum Crestasee. Ein ausgesuchtes Dreigangmenü sorgt dafür, dass Sie auch die kulinarischen Attraktionen der Region erleben.

Menufolge

  • Vorspeise im Braukeller der Brauerei Flims Waldhaus: Weisswurst mit Brezel oder Braumeister Salat, inkl. Getränk (Softgetränk oder 2,5 dl Flimserbier).
  • Hauptspeise im Ausflugsrestaurant Conn: hausgemachte Trinser Birnenravioli oder hausgemachte Conner Ricottaravioli.
  • Dessert im Gasthaus Crestasee: hausgemachte Fruchtwähe oder Coupe nach Wahl.
Map: Flims

Wanderzeit

ca. 3,5 Stunden
(Gesamtdauer ca. 5 Stunden)

Ausgangspunkt

PostAuto-Haltestelle Flims, Caumasee

Strecke

Brauerei Flims–Caumasee–Conn–Crestasee–Felsbachschlucht–Flims Waldhaus

Variante

Es besteht die Möglichkeit, die Wanderung beim Crestasee (nach ca. 3,5 Std. Gesamtdauer) abzubrechen. PostAuto-Haltestelle Felsbach-Crestasee

Empfohlene Startzeit

11.00 Uhr

Flims

Kulinarik-Trail Flims

Flims befindet sich auf einem Sonnenplateau hoch über der Rheinschlucht. Mehr als 330 km Mountainbikewege und über 250 km Wanderwege führen zu unzähligen Panoramaplätzen mit Sicht auf die Bündner Bergwelt. Ein historischer Klettersteig, Spielplätze sowie eine Sternwarte, Bergwiesen und Badeseen bieten abwechslungsreiche Ausflugstage oder Ferien für die ganze Familie. Der Flimser Grosswald gehört zu den grössten Waldgebieten Graubündens, ein Muss für Naturfreunde. Der Caumasee mit seinem türkisgrünen Wasser und den malerischen Buchten erinnert an einen Strand am Mittelmeer.

Rheinschlucht

Zwischen Ilanz und Reichenau hat sich der Rhein während 10‘000 Jahren einen Weg durch das Gesteinsmaterial des ehemaligen Flimser Bergsturzes gebahnt. Entstanden ist eine Schlucht, die den Übernamen «Swiss Grand Canyon» trägt. Die von Föhren umrahmten bizarren Gesteinsformationen faszinieren Wanderer, Zugspassagiere und Riverrafter aus der ganzen Welt.

Vorschläge für Ihre Anreise

Variante Rheinschlucht: Fahren Sie mit der Rhätischen Bahn von Chur durch die Rheinschlucht nach Ilanz und anschliessend mit dem Postauto über Laax nach Flims.

Bahnhof/Haltestelle Zeit Transportmittel
Chur ab 09.56 Uhr Zug (RhB)
Ilanz, Bahnhof/Post an 10.31 Uhr
Ilanz, Bahnhof/Post ab 10.35 Uhr Postauto
Laax GR, posta an 10.55 Uhr
Laax GR, posta ab 11.05 Uhr Postauto
Flims Waldhaus, Caumasee an 11.14 Uhr

Variante direkt: Fahren Sie mit dem Postauto von Chur direkt nach Flims.

Bahnhof/Haltestelle Zeit Transportmittel
Chur, Bahnhof ab 09.58 Uhr Postauto
Flims Waldhaus, Caumasee an 10.42 Uhr
an 10.27 Uhr (11.12.11 - 09.04.12, 09.06. - 14.10.12)

Fahrpläne gültig bis 08.12.2012

Fahrausweise

Für Ihren Ausflug in die Rheinschlucht empfehlen wir Ihnen das Ruinaulta-Ticket. Wenn Sie mehrere Tage in Graubünden weilen, ist der graubündenPASS das richtige Angebot für Sie. Weitere Infos dazu finden Sie in der rechten Spalte bei den weiterführenden Links.

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen Platzreservation erforderlich. Tel. +41 (0)58 386 31 66

Reisedaten/Gültigkeit

Linie ganzjährig geöffnet
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/Fahrplaninformation

Besondere Bemerkungen:
 Kulinarik-Trail Wald & Wasser

Kontakt

PostAuto Schweiz AG
Region Graubünden
Betriebsstelle Chur
7003 Chur

Tel.: +41 (0)58 386 31 66 (Auskunft)
Mo.–Fr. 8.00–12.00 Uhr / 14.00–17.30 Uhr
Tel.: +41 (0)58 386 32 83 (Reservierung)
Mo.–So. 8.00–12.00 Uhr / 14.00–17.30 Uhr
Fax: +41 (0)58 667 38 51
E-Mail:
Internet:  www.postauto.ch/graubuenden

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter   Velo und Postauto (PDF, 143 KB).

Besondere Bemerkungen:
Velotransport nur beschränkt möglich. Keine Mitnahmegarantie. Im Sommer erhöhte Transportkapazität für Velos. Es können keine Reservationen für Velos angenommen werden.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto beschränkt gewährleistet

Besondere Bemerkungen:
Nicht alle Kurse rollstuhlgängig. Auskunft erteilt Tel. +41 (0)58 386 31 66