Churfirsten-Linie

Nesslau–Wildhaus–Buchs SG

Die majestätischen Churfirsten zur einen, der aussichtsreiche Säntis zur anderen Seite, führt Sie die Churfirsten-Linie durch das wunderschöne Obertoggenburg von Nesslau nach Buchs im St. Galler Rheintal.

FamilienGruppenKultur und GenussPässe und Berge Sport und SpassVeranstaltungenWandern und Natur

Geniessen Sie mit der Churfirsten-Linie das Wander- und Schlittelparadies Toggenburg mit umfassendem Freizeitangebot für Personen mit eingeschränkter Mobilität zwischen dem Säntis und den Churfirsten.

Besichtigen Sie in Nesslau die alte Knochenmühle oder die barocke Klosterkirche (PostAuto-Haltestelle Nesslau-Neu St.Johann, Bahnhof). Wandern Sie von Nesslau auf dem Toggenburger Höhenweg nach Wildhaus. Mit der Seilbahn gelangen Sie von Alt St. Johann zur Alp Sellamatt, die zum Skifahren und Wandern einlädt (PostAuto-Haltestelle Alt St. Johann, Post). Entdecken Sie schaurige Geschichten auf dem Toggenburger Sagenweg. Im Heimatmuseum in Unterwasser erfahren Sie mehr über das traditionelle Leben im Toggenburg (PostAuto-Haltestelle Unterwasser, Post). Erleben Sie das beeindruckende Schauspiel der Thurwasserfälle bei Unterwasser. Von Unterwasser und Wildhaus gelangen Sie mit verschiedenen Bergbahnen in wunderbare Ski- und Wandergebiete (PostAuto Haltestellen Unterwasser, Post und Wildhaus, Lisighaus). Besuchen Sie im familienfreundlichen Wildhaus den Geburtsort des Reformators Zwingli (PostAuto-Haltestelle Wildhaus, Lisighaus). Werdenberg bezaubert mit der mittelalterlichen Holzbausiedlung und dem Schloss, das sich im Werdenbergersee spiegelt. Auf dem Sinnespfad am See schärfen Sie Ihre Wahrnehmung. Das Regionalmuseum Schlangenhaus zeigt Ihnen die Kultur der Region. In Buchs beobachten Sie im Greifvogelpark mit der ganzen Familie unzählige Vogelarten aus aller Welt (PostAuto-Haltestelle Buchs SG, Werdenberg).

Wanderlust: entlang der jungen Thur unterwegs

Die Wanderung führt Sie entlang der jungen Thur durch eine malerische und abwechslungsreiche Landschaft. Start ist in Unterwasser. Immer begleitet vom sanften Rauschen der jungen Thur geht es über das Chlostobel nach Alt St.Johann. Dem rechten Flussufer folgend führt der Weg nach Starkenbach, durch die Talenge und vorbei an der ehemaligen Burg Starkenstein. Durch das Bratzenmoos geht’s weiter dem wildromantischen Thurtobel entlang. In der bewaldeten Schlucht spriessen feuchtigkeitsliebende Pflanzen zuhauf. Vorbei an den drei Giessenfällen mit Kleinkraftwerk ist schon bald das Dorf Nesslau in Sicht.

Wanderung ab Unterwasser (kann auch unterwegs angetreten oder beendet werden):

  • Unterwasser–Starkenbach: 1,5 h, rollstuhlgängig
  • Starkenbach–Nesslau: 2,5 h

Preise

 www.sbb.ch

Reservation

Reservation für Gruppen ab 10 Personen erforderlich. Tel. +41 71 375 68 80

Reisedaten/Gültigkeit

Linie ganzjährig geöffnet
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/Fahrplaninformation

Fahrplan/Fahrplaninformation

 Fahrplan 80.790 - Nesslau–Wildhaus–Buchs SG (Linie 790)

Kontakt

PostAuto Schweiz AG
Region Ostschweiz
St. Leonhard-Strasse 20
Postfach 1548
9001 St. Gallen
Schweiz

Tel.: +41 58 453 14 44
Fax: +41 58 667 61 16
E-Mail:
Internet:  www.postauto.ch/ostschweiz

Velotransport

Velotransportvorrichtung im/am Fahrzeug beschränkt vorhanden

Besondere Bemerkungen:
siehe Fahrplan/ Fahrplaninformation

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto gewährleistet

Besondere Bemerkungen:
Alle Kurse rollstuhlgängig. Auskunft erteilt Tel. +41 (0)58 453 14 44

SchweizMobil

Entdecken Sie das Gebiet der Churfirsten-Linie zu Fuss:

oder mit dem Mountainbike:

oder mit dem Velo: