Kein Flash-Player vorhanden

 Adobe-Website

Bahnhof Wil SG

Die Stadt Wil betreibt seit Jahren einen kontinuierlichen Ausbau des ÖV- und Langsamverkehrsangebots am und um den Bahnhof Wil. Zur Optimierung des Verkehrsknotens und seiner Zugänge sind zurzeit mehrere Projekte in der Planungs- oder Realisierungsphase beziehungsweise wurden kürzlich abgeschlossen.

Ein grosser Teil der rund 600 Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Wil gelangte bisher per Velo oder zu Fuss vom Bahnhof über die stark befahrene Hubstrasse zur Schule. Um die Verkehrssicherheit für den Langsamverkehr zu verbessern, wird neu ein Fuss- und Radweg vom Bahnhof über eine Quartierstrasse bis fast zur Kantonsschule geführt. Der letzte Wegabschnitt entlang der Hubstrasse wurde zu einer Kernfahrbahn mit Radstreifen und zwei Mittelinseln aus gebaut.

Drei bestehende B+R-Anlagen waren veraltet und entsprachen nicht mehr dem gegenwärtigen Standard. Deshalb wurde ein neues Veloparkiersystem mit einfacher Bedienung und besserer Flächennutzung installiert.

In einer ersten Phase sollen die Stärken und Schwächen des Bahnhofplatzes inklusive des Westquartiers als Wohnquartier analysiert und die Situation im Bearbeitungsperimeter aus funktionaler Sicht überprüft werden. Darauf aufbauend werden ein Anforderungsprofil für den Platz erstellt und Lösungen erarbeitet. In einer zweiten Phase soll auf der Grundlage der Analyse und unter Berücksichtigung des Projekts «Slow Motion» ein schrittweise umzusetzendes Konzept erarbeitet werden.

Das Projekt «Slow Motion» ist als Sieger aus einem Projektwettbewerb zur Umgestaltung des Wiler Bahnhofplatzes und der angrenzenden Allee hervorgegangen. Gemäss Stadtratsbeschluss soll es 2013 überarbeitet und 2015/2016 realisiert werden. Die Realisierung entspricht einem Kernprojekt des Agglomerationsprogramms «Regio Wil». Dabei hat die Aufwertung der öffentlichen Räume zu urbanen Stadtplätzen mit hoher Aufenthaltsqualität und auch der Umsteigekomfort hohe Priorität. Im Rahmen des Agglomerationsprogramms sollen das Regionalzentrum Wil weiter gestärkt, die Qualität des Langsamverkehrs verbessert und der ÖV-Fahrplan stabilisiert werden.