Foroglio und Calnègiatal

Wanderung vom spektakulären Wasserfall zum mystischen Tal

Der 110 m hohe Foroglio-Wasserfall im Bavonatal ist der spektakulärste seiner Art im Kanton Tessin. An seinem höchsten Punkt öffnet sich das Calnègiatal, in dem die Geschichte zwischen Weiden und Felsbrocken auflebt.

Foroglio ist ein hübsches Dorf im Bavonatal und bekannt für seinen fantastischen Wasserfall am Dorfrand, der ein beliebtes Postkartensujet ist. Man steigt an der Haltestelle «Foroglio (Bavona)» aus und erreicht in wenigen Schritten den steilen Weg am Wasserfall. Dieser führt im Wechsel zwischen flachen Stücken und Stufen auf die Hochebene des Calnègiatals mit seinem ersten Maiensäss Puntid. Dort beginnt die 3 km lange Tour auf einem bequemen Weg, der an vielen Stellen von den Naturereignissen, die ihn gebildet haben, geprägt ist. Die Strecke folgt alten Flussablagerungen zwischen Bergrutschen und Wäldern im leichten Anstieg bis Calnègia, dem letzten alten Ort des gleichnamigen Tals. Weiter geht es dem Verlauf der Wechselweidewirtschaft folgend, die unsere Vorfahren über viele Jahre betrieben haben und die ein wertvolles Zeugnis dafür ist, wie der Mensch auf jede Weise versucht hat, sich der rauen Landschaft anzupassen. Von Calnègia aus kehrt man über den gleichen Weg nach Foroglio zurück. Erfahrene und gut ausgerüstete Wanderer können auch den steilen und unwegsamen alpinen Pfaden folgen. Diese führen zu den wunderschönen kleinen Seen der Crosa und weiter zur Capanna Pian di Crest. Von dort aus erfolgt die Rückkehr mit dem Postauto.

Reisedetails

Dauer 3 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad leicht
Distanz 8.0 Kilometer

Zusatzinformationen

Ticket kaufen

Kaufen Sie Ihr Ticket im SBB Shop oder SBB Mobile App. Zudem besteht die Möglichkeit beim Fahrpersonal, an allen Ticketautomaten, PostAuto-Verkaufsstellen sowie beim Schalter des nächsten Bahnhofs ein Ticket zu kaufen.

Weitere Ticketing-Apps und Online-Shops finden Sie in unserer Übersicht.

Fahrplan / Reiseinformationen

Den gesamten Schweizer ÖV-Fahrplan finden Sie bei uns online.

Haltestelle «Foroglio (Bavona)»

Linie nicht ganzjährig geöffnet.

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen ist eine schriftliche Voranmeldung mindestens 2 Werktage voraus erforderlich (Mo–Fr bis 15.00 Uhr).

E-Mail
prenotazioni@postauto.ch

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.Weitere Informationen über Velo und Postauto finden Sie in der Rubrik Region Tessin.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto nicht gewährleistet.

Kontakt

Adresse

PostAuto AG
Verkauf und Beratung
Via Serafino Balestra 4
6900 Lugano
Schweiz

Telefon