Kloster Muri

Ein Juwel des Barocks

Die Klosteranlage von Muri zählt zu den schönsten Barockbauten der Schweiz. Sie ist mit ihren Glockentürmen in der Hügellandschaft des Freiamts weit herum sichtbar. 1027 von den Habsburgern gegründet, ist das Kloster eng mit der Geschichte der Habsburgerfamilie verbunden. 

Werfen Sie einen Blick hinter die einstmals so verschlossenen Klostermauern und erfahren Sie Interessantes aus dem Leben der Äbte und Mönche. Die Klosterkirche besticht mit dem grössten Kuppelzentralbau der Schweiz, dem Oktogon. Bestaunen Sie im Kreuzgang die berühmten Renaissance-Glasgemälde. In der Loretokapelle liegt die Habsburger-Gruft, in der die Herzen des letzten österreichischen Kaiserpaares ruhen. 

Museum Caspar Wolf

Caspar Wolf (1735–1783), geboren in Muri und gefördert vom Kloster Muri, gilt heute als wichtigster Schweizer Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts. Das Museum würdigt diesen grossen Schweizer Künstler mit einer speziell konzipierten Ausstellung. Es ist die umfassendste permanente Präsentation seiner Werke überhaupt. 

Zusatzinformationen

Ticket kaufen

Kaufen Sie Ihr Ticket im SBB Shop oder SBB Mobile App. Zudem besteht die Möglichkeit beim Fahrpersonal, an allen Ticketautomaten, PostAuto-Verkaufsstellen sowie beim Schalter des nächsten Bahnhofs ein Ticket zu kaufen.
 
Weitere Ticketing-Apps und Online-Shops finden Sie in unserer Übersicht.

Fahrplan / Reiseinformationen

Den gesamten Schweizer ÖV-Fahrplan finden Sie bei uns online.

217 Muri – Merenschwand – Affoltern a.A.

341 Wohlen – Waltenschwil – Rottenschwil – Muri

343 Muri – Geltwil

344 Muri – Brunnwil

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen Platzreservation bis spätestens am Vorabend um 16.00 Uhr erforderlich. Tel. +41 58 667 13 60

Velotransport

Keine Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto gewährleistet

Kontakt

Adresse

Murikultur
Marktstrasse 4
5630 Muri
Schweiz