Stelvio-Linie

Müstair–Sta. Maria–Stelvio–Bormio–Tirano

Die Stelvio-Linie verbindet das Münstertal mit dem Veltlin. Die Fahrt von Sta. Maria über das Stilfserjoch nach Tirano kombiniert ein hochalpines Passerlebnis mit südlichem Flair.

Übersicht

Online reservieren

Die Stelvio-Linie ist ein unvergessliches Bergsommererlebnis mit kulturellem Hintergrund. Sie führt durch hochalpines Gebiet und kann daher nur im Sommer betrieben werden. Sie verbindet das Münstertal mit dem italienischen Veltlin. Ab Sta. Maria führt die Strasse, die nicht durchgehend asphaltiert ist, auf den Umbrailpass, der ein hervorragender Ausgangsort für Mountainbiker und Wanderer ist. Auf dem Stilfserjoch ist die höchstgelegene Haltestelle von PostAuto Schweiz erreicht. Ein Aufenthalt lohnt sich bestimmt. Im Ersten Weltkrieg verlief hier zwischen 1915 und 1917 die Italienfront (siehe auch Gebirgskrieg 1915–1918). Aus dieser Zeit sind dort noch heute Überreste von Stellungsanlagen zu erkennen.Über zahlreiche Kehren führt die Passstrasse hinunter nach Bormio, das als Thermalzentrum und als Wintersportort mit Weltcuprennen bekannt ist. Das italienische Lebensgefühl macht sich spätestens breit, wenn die Stadt Tirano erreicht ist. Sie liegt im oberen Veltlin am Eingang zum Val Poschiavo, nahe der Schweizer Grenze. Das Bild der Altstadt ist geprägt von Kirchen, Stadttoren und den Palästen (Palazzi), welche während der Bündner Herrschaft von reichen Familien gebaut wurden. Ab Tirano bringt die Rhätische Bahn die Reisenden auf einer landschaftlich äusserst reizvollen Strecke zurück ins Oberengadin. Der Bernina Express gehört auf der Strecke zwischen Tirano und Thusis zum UNESCO Welterbe.

Preise

Kaufen Sie Ihr Ticket ganz einfach in der PostAuto-App.

PostAuto-App jetzt herunterladen

Fahrplan/Fahrplaninformation

Fahrplan online abfragen

Reservation

Platzreservierungen bis am Vorabend um 19.00 Uhr sind unerlässlich. Die Platzreservation kann online (mit Bestätigung) oder telefonisch erfolgen.

Online reservieren, Telefonisch: Bus Val Müstair GmbH, Tel. +41 81 858 51 66

Zwischen Stilfserjoch und Tirano werden keine Zusatzkurse gefahren.

Reisedaten/Gültigkeit

Linie nicht ganzjährig geöffnet.
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/Fahrplaninformation

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter Velo und Postauto.

Besondere Bemerkungen:
Heckträger für 5 Velos am Fahrzeug (ganze Strecke); Müstair–Stelvio bei Bedarf mit Veloanhänger. Es besteht keine Mitnahmegarantie. Platzreservationen für Velos unerlässlich bis spätestens am Vorabend um 19.00 Uhr (Platzzahl beschränkt).
Reservation nur telefonisch unter +41 81 858 51 66 möglich.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto nicht gewährleistet

SchweizMobil

Wandern:

Fahrradtour:

Kontakt

PostAuto
Region Graubünden
Betriebsstelle Scuol
7550 Scuol

Telefon
+41 58 341 34 91

E-Mail
scuol@postauto.ch

Tipps und Extras

Val Müstair: hinter sieben Bergen

Von der Schweiz aus lässt sich das Val Müstair nur über den Ofenpass erreichen. Solch harmonische Dorfbilder und intakte Naturlandschaften wie hier finden Sie selten. Heute ist die einzigartige Kultur, Fauna und Flora des Tals geschützt (Biosphärenreservat Biosfera Val Müstair).

Kontakt

Val Müstair
Chasa Cumünala
7532 Tschierv

Telefon
+41 81 858 58 58

Fax
+41 81 858 62 62

E-Mail
val-muestair@engadin.com

Internet
www.val-muestair.ch

Erholung in Bormio

Bereits die Reisenden in der Antike gönnten sich in Bormio eine Erholungspause im Thermalwasser, bevor sie das Stilfserjoch überquerten. Das alte Bad (Bagni Vecchi) steht mit seiner bekannten Grotte seit Jahrhunderten für eine eindrückliche Bäderkultur.

Kontakt

Bagni di Bormio

Telefon
+39 34 291 01 31

E-Mail
info@bagnidibormio.it

Internet
www.bagnidibormio.it

Bormio Tourismus

Telefon
+39 34 290 24 24

E-Mail
info@valtline.com

Internet
www.bormio.it

Genuss in Tirano

Bekannt sind Tirano und die Umgebung für kulturelle Bauten sowie für die kulinarischen Veltliner-Spezialitäten: Wein, Trockenfleisch (Bresaola), Käse, Roggenbrot und Pizzoccheri. Hier wechseln Reisende von der RhätischenBahn auf das Postauto und umgekehrt.

Kontakt

Rhätische Bahn

Tel.: +41 (0)81 288 65 65
www.rhb.ch

Tirano Tourismus

Tel.: +39 34 270 60 66
info@valtline.com
www.tirano.org

Kloster St.Johann
Kloster St.Johann

Kloster St. Johann: lebendiges Kulturgut

Das Benediktinerinnen-Kloster St. Johann in Müstair stammt aus dem frühen Mittelalter und soll von Karl dem Grossen gestiftet worden sein. Mit seiner Statue sowie dem grössten frühmittelalterlichen Wandmalereizyklus der Welt wurde es 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe deklariert.

Kontakt

Kloster St.Johann
Postfach
CH-7537 Müstair

Telefon
+41 81 851 62 28

E-Mail
visit-museum@muestair.ch

Internet
www.muestair.ch

Öffnungszeiten

Wandertipp Stilfserjoch

Das Stilfserjoch ist Ausgangs- und Endpunkt einer zweieinhalbstündigen Wanderung auf den Spuren des Ersten Weltkriegs. Geschichtlich besonders informativ ist das Wegstück «Trais Linguas». Das Gebiet um den Pass bildet seit 1935 den Italienischen Nationalpark Stilfserjoch.

Kontakt

Verein Stelvio-Umbrail

kontakt@stelvio-umbrail.ch
www.stelvio-umbrail.ch

MUSEUM 14/18

7536 Sta. Maria - Val Müstair
Tel.: +41 81 858 72 28
museum@stelvio-umbrail.ch

SchweizMobil – Wanderland Schweiz

Tel.: +41 31 318 01 28
info@schweizmobil.ch
www.wanderland.ch