Zernez–Martina

Innradweg 65, SchweizMobil

Am Rande des Nationalparks und schön dem Fluss Inn entlang, entdecken Sie die hübschen Dörfer des Unterengadins.

Wer das Unterengadin mit dem Fahrrad entdecken will, kann bequem dem Innradweg 65 folgen. Der Start ist in Zernez. Nach einer Steigung erreicht man das Bilderbuchdorf Guarda und fährt via Ardez und Ftan nach Scuol. Hier riecht man die mineralischen Quellen des Thermalbades, das die müden Muskeln erlösen würde, aber das verschieben Sie auf später. Über Ramosch geht die Tour weiter bis nach Martina, durch kleine hübsche Dörfer, dem Inn entlang. In Martina angelangt, besteigen Sie das Postauto, das Sie wieder zurück nach Scuol bringt.

Länge: 59 km
Höhenmeter: 950 m
Technik: mittel

Fahrplan/Fahrplaninformation

Fahrplan online abfragen

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen Platzreservation erforderlich, Tel. +41 58 341 34 91 oder online.

Reisedaten/Gültigkeit

Linie ganzjährig geöffnet
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/ Fahrplaninformation

Velotransport

Engadin–Meran-Linie
Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter Velo und Postauto.

Im Sommer erhöhte Transportkapazität für Velos.

Der Kurs 81111 (09.34 Uhr ab Zernez, staziun) bietet keinen Velotransport. Auf restlichen Kursen Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.

Reservation empfohlen, ab 6 Velos Reservation erforderlich, Tel. +41 81 856 10 90 Mo–Fr von 08.00–12.00 und 13.00–18.00 Uhr.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto beschränkt gewährleistet

Besondere Bemerkungen:
Nicht alle Kurse rollstuhlgängig. Auskunft erteilt Tel. +41 58 341 34 91

SchweizMobil

Innradweg 65

Kontakt

PostAuto AG

Telefon
+41 58 341 34 91

E-Mail
scuol@postauto.ch

Montag bis Freitag
8.00–12.00  / 14.00–17.00 Uhr

(Foto: Andrea Badrutt, Chur)