Graubünden, Zentralschweiz

Hoch-Ybrig-Linie

Vom Wallfahrtsort Einsiedeln führt Sie die Hoch-Ybrig-Linie am glitzernden Sihlsee entlang zum abwechslungsreichen Feriengebiet Hoch-Ybrig. Entdecken Sie die Region Einsiedeln-Ybrig und geniessen Sie Kultur, Natur und Sport.

Inhaltsbereich

Familia beim Winterspaziergang im Schnee

Die Region Einsiedeln-Ybrig, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft, bietet auch im Winter ein vielfältiges Sportangebot. Geniessen Sie bestens präparierte Langlaufloipen, Winterwanderwege, Schneeschuhrouten, Schlittelpisten und Skilifte. Ein wirklich abwechslungsreiches Angebot für Gross und Klein!
Auch kulturell hat die Region einiges zu bieten. Die Klosteranlage mit der „Schwarzen Madonna“ zieht jährlich tausende von Pilgern an. Neben dem Kloster gibt es auch Museen und die Schanzenanlage, welche besucht werden können.

Attraktionen

  • Klosterkirche Einsiedeln: täglich geöffnet von 06.00 bis 20.30 Uhr; (Allerheiligen bis Ostern)/ bis 21.00 Uhr (Ostern bis Allerheiligen). An Sonn- und Feiertagen ab 07.00 Uhr geöffnet
  • Klosterführungen finden jeweils Montag bis Samstag (ohne Feiertage) um 14.00 Uhr statt; Dauer bis ca. 15.45 Uhr
  • Weihnachtsmarkt Einsiedeln in den ersten Adventstagen mit 130 geschmückten Weihnachtshäuschen und einem einmaligen Ambiente
  • Langlauf mit mehreren Loipen und Mietservice in - Studen (Studen, Dörfli) - Schwedentritt (Einsiedeln, Brüel) - Bolzberg (Einsiedeln, Allmeindstrasse)
  • Natureisfelder in Euthal am Sihlsee (Euthal, Post) und im Eispark Brüel (Einsiedeln, Brühl)

© eyz

Zusatzinformation

Das könnte Sie auch interessieren