Nominierte 2014

Nominierte 2014

Nendaz

Kanton Wallis
Lage (m ü. M.) 1'400 m ü. M.
Kurzbeschrieb: Nendaz liegt im Mittelwallis hoch über dem Rhonetal auf einem sonnigen Plateau und wird auch als «Land der Suonen» bezeichnet. Das Netz aus 98 km handgefertigter Rinnen bewässert die steilen Hänge der Walliser Täler.

Champéry

Kanton Wallis
Lage (m ü. M.) 1‘050 m ü. M.
Kurzbeschrieb: Das Dorf in der Region Chablais am Fuss der Dents-du-Midi und der Dents Blanches gilt als eine der ältesten touristischen Destinationen der Schweiz. Im Sommer stehen über 800 km Spazier- und Wanderwege zur Verfügung.

 

Scuol

Kanton Graubünden
Lage (m ü. M.) 1‘250 m ü. M.
Kurzbeschrieb: Als Hauptort des Unterengadins besteht Scuol aus den alten Dorfteilen Scuol Sura und Scuol Sot. Bekannt ist Scuol auch für den Nationalpark, das Bogn Engiadina sowie die Mineralwasserbrunnen.

 

Lenzerheide

Kanton Graubünden
Lage (m ü. M.) 1‘500 m ü. M.
Kurzbeschrieb: Einst ein Passort zwischen Chur und Tiefencastel, ist die Ferienregion Lenzerheide im Hochtal längst ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Aktivsportler.

St. Moritz

Kanton Graubünden
Lage (m ü. M.) 1‘856 m ü. M.
Kurzbeschrieb: St. Moritz liegt auf der Alpensüdseite im Engadin. Dank der romanischen Sprache, der Nähe zu Italien und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung treffen in St. Moritz drei Kulturbereiche aufeinander.