Erste Studie zeigt Akzeptanz von selbstfahrenden Bussen in der Bevölkerung

national

Medienmitteilung vom 12. September 2017

PostAuto legt die erste Akzeptanzstudie zum automatisierten Fahren in der Schweiz vor. Sie zeigt: Wer schon mal im selbstfahrenden Postauto mitgefahren ist, hat mehr Vertrauen in die Technologie, und viele wünschen sich sogar, dass es mehr solche Busse gäbe. Parallel zum Projekt mit SmartShuttles auf öffentlichen Strassen wird PostAuto auf einem Testareal in Bern weitere Erfahrungen sammeln. Die Schweizerische Post fördert mit gezielten Innovationsprojekten die Mobilität von morgen.

Erstes Elektropostauto im Linienverkehr unterwegs

National

Medienmitteilung, 25. August 2017

PostAuto setzt in Interlaken ab Herbst ein Fahrzeug ein, das vollständig elektrisch fährt. Das Elektropostauto wird im täglichen Linienverkehr in der Region Interlaken unterwegs sein. Beim Einsatz handelt es sich um ein dreijähriges Projekt. Zum Laden der Batterie verwendet PostAuto ausschliesslich erneuerbare Energie.

slowUp Sempachersee

Zentralschweiz

Mitteilung vom 20. August 2017

Dieser Grossanlass um den Sempachersee wird zum achten Mal durchgeführt. Im Jahre 2000 fand in der Schweiz der erste slowUp im Vorfeld der Expo.02 rund um den Murtensee statt.

Selbstfahrendes Postauto erstmals im Herzen von Bern

National

Medienmitteilung vom 27. Juli 2017

Am 1. August ist erstmals ein SmartShuttle von PostAuto auf einem öffentlichen Platz in Bern zu Gast. Die Besucher der Bundesfeier können auf dem Waisenhausplatz testen, wie sich autonomes Fahren anfühlt.  

Fahren Sie mit PostAuto ans Open Air Gampel

Medienmitteilung vom 31. Juli 2017

Vom 17. bis 20. August 2017 ist Gampel im Wallis der Treffpunkt des Sommers – am Open Air Gampel.

PostAuto an der Bundesfeier 2017

Medienmitteilung vom 25. Juli 2017

PostAuto gehört wie der 1. August zur Geschichte der Schweiz. An der diesjährigen Bundesfeier der Stadt Bern präsentiert die Busunternehmung die Entwicklung von Tradition bis zur Innovation. Ein Nostalgie-Oldtimer bietet Stadtrundfahrten durch Bern an. Daneben stehen die zukunftsweisenden Angebote im Bereich Mobilität: PubliBike kann getestet werden und im SmartShuttle, dem autonomen PostAuto, gibt es Mitfahrgelegenheiten! 

PostAuto neu mit Cabriolet unterwegs

National

Medienmitteilung 13. Juli 2017

Nach über 40 Jahren nimmt PostAuto erstmals wieder ein Cabriolet in Betrieb. Das acht Meter lange Postauto mit ausfahrbarem Verdeck bietet 20 Personen Platz und ist ausgestattet wie ein Reisecar. Das Cabrio ist das rollende Symbol für die neue Partnerschaft zwischen PostAuto und den Schweizer Wanderwegen, die heute in Chur lanciert wurde. 

Neue PostAuto-App: Ohne Klick zum Start der Reise

National

Medienmitteilung: 3. Juli 2017

Die neue PostAuto-App ist mehr als einfach eine App für das Postauto. Sie stellt Fahrplanverbindungen auf eine völlig neue Weise dar und ermöglicht den Kauf von ÖV-Tickets für die ganze Schweiz. Die neue App ist seit dem 3. Juli für iOS- und Android-Smartphones verfügbar und ersetzt die bestehende PostAuto-App.

SmartShuttles feiern ihren ersten Geburtstag

national

Medienmitteilung vom 22. Juni 2017

Ein Jahr nach der Inbetriebnahme der weltweit ersten SmartShuttles auf öffentlichen Strassen ziehen PostAuto und seine Partner des Mobility Lab (der Kanton Wallis, die Stadt Sitten, die ETH Lausanne und die HES-SO Valais-Wallis) eine positive Bilanz. Die Bevölkerung von Sitten und die zahlreichen Touristen, die die selbstfahrenden Busse getestet haben, erteilen dem neuartigen Transportsystem gute Noten. Auch Forschung, Unternehmen und öffentliche Hand zeigen noch immer grosses Interesse an den gelben Shuttlebussen.

Abschluss des Tests: Fahrgemeinschaften haben im Wallis Potenzial

Wallis

Medienmitteilung vom 19. Juni 2017

Während zwei Jahren gab es in zwei Regionen des Wallis die Möglichkeit, das Mitfahrnetzwerk PubliRide zu nutzen und damit neue Formen der Mobilität zu testen. Hinter dem Pilotprojekt, der Ende Juni abgeschlossen wird, standen PostAuto, der Kanton Wallis und die Chablais Region.

News abonnieren