Mobilitäts-App: PostAuto beendet das erfolgreiche Pilotprojekt NordwestMobil

Medienmitteilung 20. November 2017

Das Pilotprojekt NordwestMobil im Grossraum Basel war ein Erfolg. Der Test der Mobilitäts-App kam bei den Nutzerinnen und Nutzern gut an. Nun beendet PostAuto das zeitlich befristete Projekt, um im Frühling 2018 den Kundinnen und Kunden eine nationale Mobilitäts-App anzubieten, an der bereits intensiv gearbeitet wird.

Nach 20 Jahren als Leiter PostAuto: Daniel Landolf lässt sich vorzeitig pensionieren

National

Medienmitteilung 2. November 2017

Daniel Landolf, Leiter PostAuto AG und Mitglied der Konzernleitung der Schweizerischen Post hat sich entschieden, nach zwanzig Jahren als Leiter des Konzernbereichs PostAuto die Möglichkeit des vorzeitigen Ruhestands zu nutzen und sich fortan in Mandaten auf strategischer Ebene sowie bei privaten Projekten zu engagieren. Er tritt per 30. April 2018 in den vorzeitigen Ruhestand.

Die selbstfahrenden Postautos fahren schon bald bis zum Bahnhof

National

Medienmitteilung vom 17. Oktober 2017

Der Testbetrieb und die Strecke der selbstfahrenden Busse in Sion werden verlängert. Dies haben die Stadt Sion, der Kanton Wallis und PostAuto gemeinsam beschlossen. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat grünes Licht gegeben für die Verlängerung der Strecke bis zum Bahnhof. Somit betreibt PostAuto in Sion weiterhin das weltweit weitest entwickelte Angebot automatisierter Busse auf öffentlichen Strassen.

Neuer Erlebnisweg auf der steilsten PostAuto-Strecke

National

Medienmitteilung vom 17. Oktober 2017

Im Sommer 2018 wird zwischen Griesalp und Kiental ein Erlebnisweg eröffnet, der sich den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde widmet. Das gemeinsame Projekt von Kiental-Reichenbach Tourismus und PostAuto sieht unter anderem eine Aussichtsplattform vor.

Mit PostAuto ans Prättigauer Alp Spektakel 2017

Graubünden

Medienmitteilung vom 2. Oktober 2017

Das Prättigauer Alp Spektakel findet am 5./6. Oktober in Küblis und am 7./8. Oktober in Seewis statt. 

Erste Studie zeigt Akzeptanz von selbstfahrenden Bussen in der Bevölkerung

national

Medienmitteilung vom 12. September 2017

PostAuto legt die erste Akzeptanzstudie zum automatisierten Fahren in der Schweiz vor. Sie zeigt: Wer schon mal im selbstfahrenden Postauto mitgefahren ist, hat mehr Vertrauen in die Technologie, und viele wünschen sich sogar, dass es mehr solche Busse gäbe. Parallel zum Projekt mit SmartShuttles auf öffentlichen Strassen wird PostAuto auf einem Testareal in Bern weitere Erfahrungen sammeln. Die Schweizerische Post fördert mit gezielten Innovationsprojekten die Mobilität von morgen.

Erstes Elektropostauto im Linienverkehr unterwegs

National

Medienmitteilung, 25. August 2017

PostAuto setzt in Interlaken ab Herbst ein Fahrzeug ein, das vollständig elektrisch fährt. Das Elektropostauto wird im täglichen Linienverkehr in der Region Interlaken unterwegs sein. Beim Einsatz handelt es sich um ein dreijähriges Projekt. Zum Laden der Batterie verwendet PostAuto ausschliesslich erneuerbare Energie.

slowUp Sempachersee

Zentralschweiz

Mitteilung vom 20. August 2017

Dieser Grossanlass um den Sempachersee wird zum achten Mal durchgeführt. Im Jahre 2000 fand in der Schweiz der erste slowUp im Vorfeld der Expo.02 rund um den Murtensee statt.

Selbstfahrendes Postauto erstmals im Herzen von Bern

National

Medienmitteilung vom 27. Juli 2017

Am 1. August ist erstmals ein SmartShuttle von PostAuto auf einem öffentlichen Platz in Bern zu Gast. Die Besucher der Bundesfeier können auf dem Waisenhausplatz testen, wie sich autonomes Fahren anfühlt.  

Fahren Sie mit PostAuto ans Open Air Gampel

Medienmitteilung vom 31. Juli 2017

Vom 17. bis 20. August 2017 ist Gampel im Wallis der Treffpunkt des Sommers – am Open Air Gampel.

News abonnieren