Suchergebnisse

Vor 100 Jahren fuhr das erste Postauto

Medienmitteilung vom 16. September 2020

2020 jährt sich der Geburtstag des ersten Postautos im Neuenburger Jura zum 100. Mal. Aus diesem Anlass richteten PostAuto und die Gemeinde La Brévine eine originelle Haltestelle ein, die gemeinsam mit der Haute Ecole-Arc d’Ingénierie in Neuenburg und der Monte Tamaro SA im Tessin entwickelt wurde. Die Einweihung dieser Haltestelle findet am 16. September 2020 in La Brévine statt.

PostAuto-Anschlüsse in Frick

Nordschweiz
Solothurn / Aargau

Geänderte Fahrzeiten des IR36 Basel–Zürich

Der IR36 Basel–Zürich verkehrt aufgrund einer SBB-Baustelle bis 6. November 2020 mit veränderten Fahrzeiten. Dadurch können die PostAuto-Anschlüsse in Frick nicht mehr gewährleistet werden. Es muss mit längeren Reisezeiten gerechnet werden. 

Zur Sicherung der wichtigsten Anschlüsse wurden folgende Sofortmassnahmen getroffen. 

ÖV auf Bestellung: Ein Rufbus verstärkt abends den ÖV in Brig-Glis

National
Wallis

Medienmitteilung 13. August 2020

Vom 18. August 2020 bis im Mai 2021 können die Fahrgäste in Brig-Glis einen neuen Rufbus für die Abendstunden bis Mitternacht testen. Die Stadtgemeinde und PostAuto führen den Versuchsbetrieb im Rahmen eines von der EU geförderten Programms durch. Zur Fahrzeugflotte gehört am Anfang auch das nagelneue gelbe PostAuto-London-Taxi mit Elektromotor. 

Klappsitz Teo lädt wartende Fahrgäste zum Ausruhen ein

Ostschweiz

Medienmitteilung 4. August 2020

Was machen, wenn das Postauto noch nicht an der Haltestelle vorfährt und dort eine Sitzbank fehlt? Die Thurgauer Gemeinde Langrickenbach und PostAuto haben an neun Haltestellen den Klappsitz Teo montiert. Die einfache Sitzgelegenheit ist platzsparend und robust zugleich. 

Mit dem elektrischen London-Taxi von PostAuto ins Verzascatal

National

Medienmitteilung 15. Juli 2020

PostAuto erprobt die Mobilität von morgen. Im Verzascatal ist testweise ein elektrisch betriebenes London-Taxi im PostAuto-Design unterwegs, das von den Einwohnern per App bestellt werden kann. 

Ab 6. Juli 2020 gilt Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr

National

Medienmitteilung Systemführerinnen Schiene und Strasse 3. Juli 2020

Der Bundesrat hat am Mittwoch, 1. Juli 2020, als Präventionsmassnahme beschlossen, im öffentlichen Verkehr die Maskentragepflicht einzuführen. Ab Montag, 6. Juli 2020, müssen alle Kundinnen und Kunden zum Schutz der Mitreisenden und von sich selbst während der Reise in Zügen, Bussen, Trams, Schiffen und Seilbahnen eine Maske tragen. Das Schutzkonzept für den öffentlichen Verkehr wird entsprechend angepasst. 

Light Ragaz kommt 2021

Ostschweiz

Wegen Coronavirus verschoben

Aufgrund des Coronavirus und den damit verbundenen Unsicherheiten ist das Light Ragaz um ein Jahr auf 2021 verschoben. 

Öffentlicher Verkehr: Vorgängiger Ticketkauf bleibt sicherste Variante

National

Medienmitteilung 19. Juni 2020

Der Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal bleibt im öffentlichen Verkehr weiterhin prioritär. Ein besonderes Augenmerk liegt deshalb auch auf dem Ticketverkauf. Den Transportunternehmen steht unter Auflagen wieder frei, in ihren Fahrzeugen Tickets zu verkaufen. Der vorgängige Ticketkauf bleibt aber die sicherste und einfachste Variante. 

PostAuto nimmt touristische Linien im Berner Oberland und in den Zentralalpen in Betrieb

Bern
Berner Oberland

Medienmitteilung 3. Juni 2020

PostAuto nimmt im Juni die Saisonlinien und die touristischen Linien in Betrieb. Dank weiteren Lockerungsschritten des Bundesrats ist es möglich, auch auf diesen Linien zu fahren, die hauptsächlich dem Freizeitverkehr dienen. Das Schutzkonzept für den öffentlichen Verkehr gilt auch auf den touristischen Linien.

PostAuto nimmt touristische Linien in der Zentralschweiz und den Zentralalpen in Betrieb

Zentralschweiz

Medienmitteilung 3. Juni 2020

PostAuto nimmt im Juni die Saisonlinien und die touristischen Linien in Betrieb. Dank weiteren Lockerungsschritten des Bundesrates ist es möglich, auch auf diesen Linien zu fahren, die hauptsächlich dem Freizeitverkehr dienen. Das Schutzkonzept für den öffentlichen Verkehr gilt auch auf den touristischen Linien.

News abonnieren