Campsut–Lago di Lei–Innerferrera

Averstal

Das Abenteuer beginnt mit der Anreise durch das Val Ferrera ins Hochtal Avers. Auf Säumerpfaden und steilen Zickzackwegen bewegen Sie sich im Grenzgebiet zwischen Italien und der Schweiz.

Auf abenteuerlichen Strassen erreichen Sie mit dem Postauto von Andeer durch das Val Ferrera, das Hochtal Avers. Von Campsut (PostAuto-Haltestelle Avers, Campsut) steigen Sie durch den Bleikenwald zum Tunnelportal Ost. Weiter geht es über den Saumpfad zur Furgga, wo Sie mit einer prächtigen Aussicht über das Averstal und das Valle di Lei belohnt werden.

Über den steilen Zickzackweg steigen Sie zum See ab und überqueren die gewaltige Staumauer des Lago di Lei. Über die Alpe del Crot, die Alpe Motta und durch das Val digl Uors führt Sie die Wanderroute teilweise durch italienisches Grenzgebiet nach Innerferrera. Von Innerferrera (PostAuto-Haltestelle Ferrera, Innerferrera) bringt Sie das Postauto nach einer atemberaubenden Tagestour wieder nach Andeer.

Wanderzeit: ca. 3 ½ Std.
Schwierigkeitsgrad: mittel

Reservation

Für Gruppen ab 10 Personen Platzreservation erforderlich, Tel. +41 58 341 34 89.

Reisedaten/Gültigkeit

Linie ganzjährig geöffnet
Details Reisedaten/Gültigkeit: siehe Fahrplan/ Fahrplaninformation

Preise

Kaufen Sie Ihr Ticket ganz einfach in der PostAuto-App.

PostAuto-App jetzt herunterladen

Fahrplan/Fahrplaninformation

Fahrplan online abfragen

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter Velo und Postauto.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto nicht gewährleistet Tel.: +41 58 341 34 89

Kontakt

PostAuto AG

Telefon
+41 58 341 34 89

E-Mail
thusis@postauto.ch

Montag–Freitag
08.00–12.00 / 14.00–17.00 Uhr

Foto: Viamala Tourismus