Capriasca

Kultur und Vergnügen in der Natur nur wenige Minuten vom Stadtzentrum

Aus Lugano gelangen Sie zu den reizvollen Orten von Capriasca auf der Suche nach etwas Vergnügen. Ein faszinierender Ausflug, der Geschichte, Natur, Kultur und Sport vereint.

Von der Hektik des Stadtzentrums von Lugano bringt Sie das Postauto in die ruhige und grüne Umgebung des Luganer Gürtels, der bis nach Vaglio und Tesserete reicht. Auf der Fahrt nach Capriasca sind zahlreiche Zwischenstopps möglich. Verbringen Sie zum Beispiel einen angenehmen Nachmittag im charmanten Parco Vira di Savosa (Haltestelle "Savosa, Paese"), oder besuchen Sie das Museum Villa Pia in Porza (Haltestelle "Porza, Paese"), das unter anderem Werke von Erich Lindenberg wie auch vieler junger Talente der Region zeigt. Oder wenn es Sie interessiert, wie die RSI-Studios in Comano arbeiten, können Sie an einer spannenden Führung teilnehmen (Haltestelle "Comano, Studio TV"). Nicht zu vergessen sind ausserdem die kulinarischen Höhepunkte der Grotti von Cureglia (Haltestelle "Cureglia, Grotti") sowie der kleine See von Origlio (Haltestelle "Origlio, Paese"), eine wahre Perle mit Torfmooren, die als Kultur- und Naturdenkmal gelten. 

Die Entdeckungsreise in die Region von Capriasca beginnt in Vaglio (Haltestelle "Vaglio, Paese"). Diese Ortschaft der Gemeinde Capriasca mit ihrem verwinkelten Dorfkern wurde schon im 14. Jahrhundert erwähnt. Ein Spaziergang durch die nahen Wälder führt zum Turm von Redde, dem einzigen Zeugnis eines verschwundenen Dorfes, das jedes Jahr anlässlich eines mittelalterlichen Festes wieder zum Leben erweckt wird.

In Tesserete (Haltestelle "Tesserete, Stazione") angekommen, können Sie sich auf die 3 Stunden und 20 Minuten dauernde Themenrundwanderung von Media Capriasca begeben, die durch die Landschaft und verschiedene Dörfer führt und zahlreiche historische Zeugnisse aufweist. Wenn Sie sich lieber fahren lassen, entscheiden Sie sich für die PostAuto-Linie Tesserete-Maglio di Colla. In Cagiallo (Halt im Dorf oder in San Matteo) können Sie diverse Zeugnisse der Vergangenheit bewundern, wie zum Beispiel das Waschhaus, die Presse und die alte Tränke sowie die Kapelle Santa Lucia in der Mitte des Dorfes. Ab der Haltestelle "Corticiasca, Paese" erreicht man in etwa zwei Stunden die Hütte von Monte Bar, ein tolles Ausflugsziel auf 1602 Metern Höhe mit einem unvergleichlichen Panorama. 

Kauf

Kaufen Sie Ihr Ticket ganz einfach in der PostAuto-App.

PostAuto-App jetzt herunterladen

Fahrplan

Fahrplan online abfragen

Kursbuch 62.443 Linie Lugano–Porza–Comano–Tesserete

Haltestellen «Savosa, Paese», «Porza, Paese», «Comano, Studio TV», «Cureglia, Grotti», «Origlio, Paese», «Vaglio, Pasese», «Tesserete, Stazione», «Cagiallo, Paese» o «Cagiallo, San Matteo», «Corticiasca, Paese»

Reservation

Für Gruppen von 10 oder mehr Personen: obligatorische schriftliche Reservation mit mindestens zwei Arbeitstagen Vorankündigung (Mo-Fr bis 15 Uhr). 

E-Mail
prenotazioni@postauto.ch

Reisedaten

Linie ganzjährig geöffnet

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden. Weitere Informationen finden Sie unter Velo und Postauto in der Rubrik Region Tessin 

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto nicht gewährleistet

Schweiz Mobile

Erkunden Sie die Region der Linie Lugano–Porza–Comano–Tesserete zu Fuss oder mit dem Fahrrad

Kontakt

PostAuto AG
Vertrieb und Beratung
Via Serafino Balestra 4
6900 Lugano

Telefon
0840 852 852

E-Mail
ticino@postauto.ch