Die Alp Flix – eine Schatzinsel der Artenvielfalt

Zu jeder Jahreszeit lohnt sich die Alp Flix

Das Hochplateau der Alp Flix bezaubert durch die Weite und den Blick auf den Piz Platta. Als Moorlandschaft von nationaler Bedeutung steht die Alp Flix unter Schutz.

Oberhalb des Dörfchens Sur befindet sich auf einem Hochplateau auf rund 2000 m. ü. M. die Alp Flix, auch bekannt als Schatzinsel der Artenvielfalt. Die beeindruckende Natur bietet Familien, Wanderer, Biker und Naturliebhaber eine breite Angebotspalette. 

Forscherparcours

Der Forscherparcours auf der Alp Flix öffnet Tür und Tor zu dieser einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. «Professor Fix» nimmt Kinder und ihre Familien mit auf eine Reise in die Welt der Pflanzen und Tiere. Mit einem Forscherkit schlüpfen Kinder in die Haut eines Forschers. Sie können sich auf die Spur der Artenvielfalt machen, Tierspuren in Gips giessen, ein Wasserrad bauen und knifflige Aufgaben lösen. Das Kit kann bei Tourismusinformationen und weiteren Verkaufsstellen im ganzen Parc Ela erworben werden.

Bequeme An- und Rückreise

Fahren Sie mit dem Postauto ganzjährig nach Sur. Im Sommer bringt Sie der Bus Alpin bis auf die Alp Flix und retour.  Diese Verbindung besteht in der Hauptsaison täglich, in der Nebensaison jeweils am Samstag und Sonntag. Den Fahrplan des Bus Alpin finden Sie in der rechten Spalte bei den Links.

Wanderung

Ab Bivio führt der markierte Wanderweg über Natons zur Gruba. Von Marmorera Dorf (1708 m) wandern Sie durch den lichten Lärchenwald hinauf zur Gruba (1855 m). Unterwegs geniessen Sie immer wieder den Ausblick auf den geheimnisvollen Marmorerasee. Weiter geht’s nach Salategnas (1976 m) und Tigias (1975 m). Der aussichtsreiche Wanderweg führt weiter zu den Lais da Flix (1960 m) und bietet einen herrlichen Weitblick u.a. auf das Bündner Matterhorn, den Piz Platta (3392 m). Bei den Lais da Flix, oder auch Lais Blos genannt, befindet sich der Start des Forscherparcours. Die Umgebung lädt ein zu einem Picknick oder einem Sprung ins kühle Nass.

Über Lai Neir (1938 m) geht’s zurück nach Sur. Oder Sie folgen dem Wanderweg Richtung Rona und Plang da Crousch – einer der schönsten Aussichtspunkte im Surses. Ein Waldweg führt Sie hinab nach Ruegna und Rona (1408 m).

Wanderzeit

Marmorera Dorf–Alp Flix–Sur:
ca. 3,5 Std (Aufstieg 445 m, Abstieg 600 m); ab Bivio ca. 4 Std.

Marmorera Dorf–Alp Flix–Rona:
ca. 3,5 Std (Aufstieg 445 m, Abstieg 500 m); ab Bivio ca. 4 Std.

Biketour über die Alp Flix

Das Postauto bringt Sie und Ihr Bike bequem nach Bivio. Von dort folgen Sie erst der Alpin Bike Route 1 bis nach Sur. Nun verlassen Sie die Alpine Bike Route und folgen der Beschilderung Nr. 660 hinauf zur Alp Flix. Via Tigias und Cuorts erreichen Sie die blauen Seen am nördlichen Ende der Hochebene. Hier beginnt die Abfahrt mit kurzen und knackigen Singletrails, die bald in einen Forstweg münden, der zurück nach Rona und weiter nach Savognin führt. Nun folgen Sie wieder der Alpin Bike Route 1 bis Tiefencastel oder steigen ins Postauto, das Sie ebenfalls zurück nach Tiefencastel oder weiter bringt.

Länge: 22 km
Höhenmeter: 790 m
Technik: mittel

Alp Flix

Zusatzinformationen

Ticket kaufen

Kaufen Sie Ihr Ticket im SBB Shop oder SBB Mobile App. Zudem besteht die Möglichkeit beim Fahrpersonal, an allen Ticketautomaten, PostAuto-Verkaufsstellen sowie beim Schalter des nächsten Bahnhofs ein Ticket zu kaufen.
 
Weitere Ticketing-Apps und Online-Shops finden Sie in unserer Übersicht.

Fahrplan / Reiseinformationen

Den gesamten Schweizer ÖV-Fahrplan finden Sie bei uns online.

Kursbuch-Nr 90.182

Linie ganzjährig geöffnet

Velotransport

Velotransportvorrichtungen im/am Fahrzeug vorhanden.
Weitere Informationen finden Sie unter Velo und Postauto.

Besondere Bemerkungen:
Velotransport nur beschränkt möglich. Keine Mitnahmegarantie. Im Sommer erhöhte Transportkapazität für Velos. Es können keine Reservationen für Velos angenommen werden.

Rollstuhlgängigkeit

Rollstuhlgängigkeit im Postauto beschränkt gewährleistet

Besondere Bemerkungen:
Nicht alle Kurse rollstuhlgängig. Auskunft erteilt Tel. siehe Kontakt.

Kontakt

Adresse

Info- und Buchungsstelle Parc Ela
Stradung 42
7460 Savognin
Schweiz